Start der DOMINO OÖ Mitfahr-Challenge

Bild 1: Ab 14. März geht es rund. Domino OÖ wird von einem großen Unterstützerkreis aus Politik, Wirtschaft und Gemeinden bestärkt. © Land OÖ / M.Wolf

Ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen soll in der Testphase der Mobilitäts-App DOMINO OÖ für zahlreiche gemeinsame Fahrten zum Arbeitsplatz sorgen. Acht Gemeinden und neun Unternehmen unterstützen den Piloten, der mit 14. März in Oberösterreich startete. Gemeinsam schneller zur Arbeit kommen und das auch noch im Sinne der Umwelt. Das ist mit der neuen DOMINO OÖ App, die im Zuge des gleichnamigen Forschungsprojekts entwickelt wurde, so einfach wie noch nie.

Jugend überwindet Grenzen! EU: Europäische Jahr der Jugend – AGEG: Call for Sail of Papenburg jetzt offen

Jugend überwindet Grenzen! EU: Europäische Jahr der Jugend – AGEG: Call for Sail of Papenburg jetzt offen

2022 steht die Jugend im Mittelpunkt der Europäischen Union und des AGEG Cross Border Awards. Im Europäischen Jahr der Jugend kann die junge Generation zeigen, worauf es ankommt, um Europa grüner, inklusiver und digitaler zu machen. Eure Meinung zählt! Jugend überwindet Grenzen – Projekte und Maßnahmen in Grenzregionen oder grenzübergreifende Regionen werden ausgezeichnet!

Gemeinsam Grenzenlos Gestalten

Gemeinsam Grenzenlos Gestalten

Erstes Netzwerktreffen oö-bayerischer Grenzraum am 5. Mai 2022 um 13.30 Uhr im Schloss Zell an der Pram. Es ist ein wesentliches Instrument zur gemeinsamen Gestaltung des oö-bayerischen Grenzraums. Beim ersten Netzwerktreffen bekommt man detaillierte Informationen zum Programm, es werden die Schwerpunkte für die grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im oö-bayerischen Grenzraum vorgestellt und alle Grundlagen für die Entwicklung von grenzübergreifenden Projekten erläutert.

Genehmigung & Auftakt des EU Programms INTERREG VI-A Bayern – Österreich 2021-2027

Genehmigung & Auftakt des EU Programms INTERREG VI-A Bayern – Österreich 2021-2027

Let’s get started! 

Die ersten INTERREG-Programme des Programmplanungszeitraums 2021-2027 wurden soeben von der Kommission genehmigt! Das besonders Erfreuliche an dieser Mitteilung ist, dass das INTERREG VI-A Bayern-Österreich Programm eines dieser ersten kohäsionspolitischen Förderprogramme für die Periode 2021-2027 ist, welches genehmigt wurde. Der mit Herbst 2018 gestartete Ausarbeitungsprozess des Kooperationsprogrammes für die bayerisch-österreichische Grenzregion 2021-2027 darf nun durch die Genehmigung offiziell in die Umsetzung starten.

EUROPA-STAATSPREIS 2022

EUROPA-STAATSPREIS 2022

Das Bundeskanzleramt kürt dieses Jahr mit dem Europa-Staatspreis 2022 wieder außerordentliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern sowie Organisationen zur Förderung des europäischen Bewusstseins und Europaverständnisses in Österreich. Haben Sie eine Initiative, ein Projekt, eine Publikation oder auch ein Medienprodukt umgesetzt, welches zur Stärkung des Europabewusstseins in Österreich beigetragen hat?

#StandwithUkraine – Resolution der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG)

#StandwithUkraine – Resolution der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG)

EUREGIO-Obfrau und Vizepräsidentin der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) LAbg. a.D. KommR Gabriele Lackner-Strauss verurteilt die Invasion des ukrainischen Territoriums durch die Streitkräfte der Russischen Föderation und unterstützt die Maßnahmen der Institutionen der Europäischen Union und internationaler Organisationen zum Schutz der ukrainischen Bevölkerung, Regionen und Städte.

4,3 Mio. € – 7 AT-CZ Projekte genehmigt

4,3 Mio. € – 7 AT-CZ Projekte genehmigt

Erfolgreich verlief der Ausschuss für die OÖ Projektpartner K1-MET GmbH, Software Competence Center Hagenberg GmbH, Kompetenzzentrum Holz GmbH und Regionalmanagement OÖ GmbH.

Beim bereits 14. Begleitausschuss im Förderprogramm INTERREG Österreich-Tschechische Republik wurden am 15. Dezember 2021 insgesamt sieben Projekte von den Vertreter*innen der beteiligten Regionen aus OÖ, NÖ, Wien, Südböhmen, Vysočina, Südmähren sowie den Vertreter*innen der Ministerien Österreichs und Tschechiens beschlossen. Dies sind auch die letzten von insgesamt rund 100 genehmigten Projekten aus der zu Ende gehenden Förderperiode 2014-2020.

CSR-Netzwerk wird mit RMOÖ aufgebaut

CSR-Netzwerk wird mit RMOÖ aufgebaut

Die Regionalmanagement OÖ GmbH unterstützt beim Aufbau eines grenzüberschreitenden Corporate Social Responsibility(CSR)-Netzwerks.

Das durch das Förderprogramm INTERREG Österreich-Tschechische Republik geförderte Projekt “Aufbau eines grenzüberschreitenden Netzwerkes mit Fokus auf die Leitlinien der Corporate Social Responsibility (CSR) in der öffentlichen Verwaltung” reagiert auf die kontinuierlich steigenden komplexen sozialen, umwelt- und wirtschaftlichen Herausforderungen und auf die dadurch entstehende gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und Organisationen.

Lade...