Die EUREGIO ist  Projektpartner mit finanzieller Beteiligung:


Mühlviertel Marketing – Made in Mühlviertel

Die Informationsplattform “Made in Mühlviertel” wird bereit gestellt von den vier Mühlviertler Bezirksstellen der Wirtschaftskammer OÖ und dem EUREGIO-Regionalmanagement Mühlviertel. Ziel ist es, die Stärken des Mühlviertels – sowohl in wirtschaftlicher als auch in touristischer, ökologischer und sozialer Hinsicht – vor den Vorhang zu stellen. Im Zentrum der Informationskampagne “Made in Mühlviertel” steht die Webseite www.made-in-muehlviertel.at

 


 

BioRegion Mühlviertel

“Das Mühlviertel – die führende Region im Bereich BIO!” Die BioRegion Mühlviertel basiert auf einem Regionalentwicklungsprojekt, das eine tiefgreifende und umfassende Verankerung der biologischen Landwirtschaft, der biologischen Lebensmittelproduktion und einer nachhaltigen Lebensweise zum Ziel hat. Die Bioregion Mühlviertel ist einerseits eine Marke, aber vor allem ein starkes Netzwerk, welches Betriebe, die sich den Grundsätzen des biologischen Landbaus verschrieben haben, weit über die landwirtschaftliche Urproduktion hinausbegleitet. Es wurde ein umfangreiches Netzwerk, welches landwirtschaftliche Bio-Direktvermarktungsbetriebe, Gastronomie und Hotellerie, Schulen, ökologisch wirtschaftende Handwerksbetriebe und gewerbliche Bio-Lebensmittelverarbeiter umfasst.
Weitere Infos: www.bioregion-muehlviertel.at

WERDE TEIL der BioRegion Mühlviertel – als KONSUMENT! Das Mühlviertel und seine Schmankerl werden nach Hause geliefert! Mit der Hallo Mühlviertel Box – weitere Informationen bzw. Anmeldung unter: https://www.hallo-muehlviertel.at/


 

BierWeltRegion Mühlviertel

Die Dreiländerregion Mühlviertel-Niederbayern-Südböhmen ist seit jeher ein Mekka für Bierliebhaber. Die „BierWeltRegion“ als grenzübergreifende Initiative macht die Bierkultur in allen Facetten erlebbar. Das Mühlviertel nimmt dabei einen ganz besonderen Platz in der BierWeltRegion ein. Das Bier gehört zum Mühlviertel – wie seine Hügel und der Granit. Weitere Informationen: https://www.muehlviertel.at/themen/bierweltregion.html

………

 


 

Burgen- und Schlösserweg

Gerade die tschechisch-österreichische Nachbarschaft zeigt auf, wie unterschiedlich man im Laufe der Geschichte eine Grenze definieren kann. Die altertümliche Existenz von vielen bedeutenden sowie weniger bekannten Handelswegen zwischen Moldau, Maltsch und Donau wurden zur Inspiration für die Partner aus beiden Ländern für die Verwirklichung dieses Interreg-Projektes. Der nunmehr insgesamt 215 km lange, gut markierte Weitwanderweg führt durch die wunderschöne Landschaft Südböhmens (CZ) und des Mühlviertels (OÖ) und lädt ein, die einstigen Zentren der adeligen Kultur zu erkunden. Auf dieser Fußreise von Grein bis Velešín warten 19 Burgen und Schlösser (viele mit eigenem Burg- bzw. Schlossmuseum) auf eine Wiederentdeckung.  Besondere Highlights sind dabei ein kostenloser Audioguide (Spieldauer über 3,5 Stunden) und ein 120-seitiger Wanderführer, jeweils in DE, CZ und EN verfügbar.

Weitere Informationen: www.buschweg.at oder www.burgenundschloesserweg.at


 

My4tl- Guide – www.my4tl.at

Der MY4tl-Guide macht auf feine Dinge, schöne Plätze und Einzigartigkeiten im Mühlviertel aufmerksam.
Die vier Kategorien Erleben, Genussplatzln, Feinste Ware und Veranstaltungen werden durch die Begriffe „Innovation“, „Genuss“ und „Freizeit“ verbunden. Lass dich beim Durchblättern bzw. scrollen inspirieren und entdecke die Region nördlich der Donau: Abseits der Hektik und doch am Zahn der Zeit.

Eine Gruppe von jungen Mühlviertlerinnen und Mühlviertlern – haben aus Liebe zu unserem Viertel einen Verein gegründet. Unternehmungslustig wie wir sind, erkunden wir nach wie vor unser Zuhause und möchten unsere Erfahrungen und Geheimtipps mit euch teilen. Den Guide gibt es online auf www.my4tl.at und als Buch welches hier gegen eine freiwillige Spende bestellt werden kann www.my4tl.at/buch.


 

Projekte der EUREGIO:


GE(c)KO-Lehrgang Mühlviertel

Menschen, die ihre Talente, Fähigkeiten und Stärken freiwillig in unseren Gemeinden, Pfarren und Regionen einbringen, sind wertvolle Stützen des allgemeinen Lebens. Damit die freiwillig Engagierten für die Herausforderungen dieser Arbeit gerüstet sind, startete im Februar 2016 der 1. GE(c)KO-Lehrgang “GEstaltungsKOmpetenzen für Engagierte” in der Region Mühlviertel.

Projektträger war die EUREGIO, Projektleitung RMOÖ. Mitte November 2016 schlossen 19 MühlviertlerInnen den 1. GE(c)KO-Lehrgang „GEstaltungsKOmpetenzen für Engagierte“ in der Region Mühlviertel erfolgreich ab. Die TeilnehmerInnen erarbeiteten gemeinsam  17 Projekte, die als Impuls für nachhaltige Regionalentwicklung in den Gemeinden gesehen wurden.


 

“99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen”

99_SachenDie Aktion “99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen”, setzt sich zum Ziel, das typisch Mühlviertlerische in allen Lebensbereichen zu entdecken und ins Licht zu rücken.  Was ist besonders liebenwert, traditionell, originell, lustig oder bewundernswert am Mühlviertel und an den Mühlviertler/innen? Das Ergebnis dieses Projektes ist das Buch “Mühlviertler Schätze”. Das Buch zeigt den Lebensraum Mühlviertel in seiner Vielfalt, Qualität, Besonderheit und Originalität.  Buchbestellung unter office@euregio.at.


 

Mühlviertler Ressourcenplan

Der „Mühlviertler Ressourcenplan“ zielte darauf ab, die Grundlagen zu schaffen, damit das Mühlviertel durch eine nachhaltige Wirtschaftsweise in seiner Lebensmittel-, Energie- und biogenen Rohstoffversorgung in Summe zumindest ausgeglichen bilanzieren kann. Kurzfassung_2012

 


 

Weitere aktuelle Projekte aus den Bereichen

  • Wirtschaft und Arbeit,
  • Grenzraum und Europa,
  • Gemeindeentwicklung und -Kooperation sowie
  • Nachhaltigkeit und Umwelt

mit unterschiedlichen Beteiligungen (RMOÖ Projektträger, RMOÖ Projektpartner und RMOÖ Projektbegleitung) aus dem Mühlviertel bekommt ihr direkt auf den Seiten der Regionalmanagement OÖ GmbH unter der “Geschäftsstelle Mühlviertel”: Projekte der RM OÖ GmbH

Lade...